Menu:

 


  • logoblue
  • logoblack
  • logored
  • logoyellow
  • logofront
New Editorials 









  • albagloria
Book Covers
















           TOP























        TOP



























        TOP








































            TOP



  

Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise – by Gisela Lehmer.

Moritz Kinast ist Architekt und Lokalpolitiker, involviert in grüne Bürgerinitiativen, überzeugter Umweltschützer, Gerechtigkeitsfanatiker. Nicht immer hat er Erfolg. Meist wird ihm gar nicht klar, dass er tatsächlich Manches bewegt und verändert. Er steckt müde und frustriert als Mitfünfziger in seinem Leben fest, verheiratet mit dem Gefühl, nicht mehr zu genügend. Auch als Vater ist er sicher, sich zu wenig auf seine Tochter eingelassen ...read more

Claudia Pineiro: Betty Boo – by Howard Jackson.

The publicist at Red Rattle Books has said that Jack Swift has signed a deal with the publishing company that commits him to a zombie novel every year for the rest of this decade.  Zombie fans should have a warm future.  Undead Underneath is, in my opinion, the best British zombie novel ever.

The novel has the classic ingredients of zombie fiction but enough from elsewhere to remind the reader that ...read more

Petra Ivanov: Heisse Eisen – by Beatrix Kramlovsky.

Moritz Kinast ist Architekt und Lokalpolitiker, involviert in grüne Bürgerinitiativen, überzeugter Umweltschützer, Gerechtigkeitsfanatiker. Nicht immer hat er Erfolg. Meist wird ihm gar nicht klar, dass er tatsächlich Manches bewegt und verändert. Er steckt müde und frustriert als Mitfünfziger in seinem Leben fest, verheiratet mit dem Gefühl, nicht mehr zu genügend. Auch als Vater ist er sicher, sich zu wenig auf seine Tochter eingelassen ...read more

Jack Swift: Undead Underneath – by Irene Keith.

The publicist at Red Rattle Books has said that Jack Swift has signed a deal with the publishing company that commits him to a zombie novel every year for the rest of this decade.  Zombie fans should have a warm future.  Undead Underneath is, in my opinion, the best British zombie novel ever.

The novel has the classic ingredients of zombie fiction but enough from elsewhere to remind the reader that ...read more

Jim Lawler: HATE UNTIL WARM – by Irene Keith.

Hate Until Warm is the second crime novel by Liverpool author Jim Lawler.  I was a fan of his debut novel, Mortal Shuffle.  That book delivered a complex hero and high literary style.   Hate Until Warm is just as ambitious and as successful but in a different way. This time no frustrated over-educated policeman drives the narrative.  The characters of Hate Until Warm are tough but not educated.  It is other people and not life ...read more

Clementine Skorpil: Guter Mohn, du schenkst mir Träume – by Beatrix Kramlovsky.

Shanghai 1927. Die dreigeteilte Stadt wird von widersprüchlichen internationalen Interessen beherrscht, von Mächten, die sich mit Verbrechern verbünden, nicht nur Opium vertreiben, sondern auch das in Europa erfundene Heroin gewinnbringend einsetzen, die zerstrittenen Kommunisten gegeneinander ausspielen, das Land mit den War Lords ruinieren. Noch leben manche Familien nach ...read more

Lisa Lercher: Faule Marillen – by Beatrix Kramlovsky.

Nichts ist so verführerisch wie eine Idylle mit blutigen Geheimnissen. Die Wachau, in manchen Monaten ein überlaufener Touristenmagnet, wird in diesem Buch zu einem seltsam dunklen Ort voll unterschwelliger Gewalt. Dabei präsentiert Lisa Lercher in „Faule Marillen“ alle Zutaten, die aus der Wachau einen so hinreißenden Landstrich machen: das malerische Südufer der Donau mit seinen ruhigen Auen, ...read more

Esmahan Aykol: Divorce Turkish Style – by Howard Jackson.

Tourists who sail the Bosporus will be disappointed by the affluent homes that today line the Asian coastline of Istanbul.  Exotic life has been displaced by ubiquitous middle class aspiration, and complex tradition conquered by the stifling conformity of the economically fortunate.  Istanbul, though, remains the most interesting capital in Europe.  Ex-law student, journalist and bar tender Esmahan Aykol lives in Berlin and Istanbul. If one had to choose between the two ...read more

Merle Kröger: HAVARIE – by Beatrix Kramlovsky.

Flüchtlinge auf dem Meer, Flüchtlinge unterwegs an Küsten, Flüchtlinge, die angekommen scheinen und doch immer noch davonlaufen vor ihren Familien, 
vor ihren Problemen, vor ihren Lebenslügen.
In diesem aufregenden Roman gelingt Merle Kröger ein literarischer Parforceritt, denn sie sprengt alle Genregrenzen; ihre Erzählerstimmen ordnen sich überzeugend und federleicht dem Tempo unter, mit dem sie ihre Helden in die Katastrophe...more

Patricia Melo: The Body Snatcher – by Howard Jackson.

The Body Snatcher is a fine tale and well told.  The book is a pleasure to read and it entertains the reader from the first page to the last.  The story is simple and elegant.   Like the thriller Heaven’s Prisoner’s by James Lee Burke, the plot of The Body Snatcher begins when a plane crashes into a lake.  The hero steals drugs from the dead pilot, and the rest happens. Although translated from Brazilian Portuguese, the prose in English is stylish and has impact.  Both Burke and Melo know how..more

Howard Jackson: Nightmares Ahead – by Irene Keith.

 Nightmares Ahead is the fourth collection of horror stories from Red Rattle Books.  The previous collections have been impressive but Nightmares Ahead raises the bar and by some height. 

Nightmares Ahead consists of what Howard Jackson has written for his own blog and the vampire and zombie collections of Red Rattle Books.  These have been supplemented with stories commissioned for Nightmares Ahead.  This ensures a good balance between the 1500 word vignettes, his vampire and zombie stories and ...read more

Ben Pastor: Tin Sky – by 
Howard Jackson.

In 1949, Howard Hawks made the movie, I Was A Male War Bride.  The Hollywood screwball comedy satirised the bureaucracy of the American Army.  The right wing director was offended by the rigid paternalism of military expediency.  Who knows what the movies of Hawks would have been like if he had been German.  In the Second World War the Germans had an Army, an SS and a Gestapo, all determined to prevail and establish an alternative hierarchy...read more

Paul Thomas: Fallout – by 
Howard Jackson. 

Tito Ihaka is a Maori cop and the hero of Fallout.  He likes rugby but it is not clear which code he prefers.  I suspect his preference is Rugby Union, which would be a pity, because if we are ever to have a Rugby League playing policeman then Ihaka would be perfect.  Ihaka is no gentleman.  He is rough and tough and tackles like a prop forward.  Few walk away from an Ihaka tackle. Although misanthropic...read more

Liza Cody: Lady Bag – by 
Beatrix Kramlovsky.

Sie hat einen Namen. Sie hatte auch einmal einen angesehenen Beruf, ein festes Einkommen, ein gesichertes bürgerliches Leben – und verliebte sich, welch Krönung,

in einem Mann, der ihr überzeugend beibrachte, wie sich spezielle Liebe für ihn anfühlen musste.

Jetzt nennt sie sich Lady Bag, hat einen ausgeprägten Hang zu billigem Rotwein, eine Vergangenheit, über die sie lieber schweigt, und pflegt ihre Weltbetrachtung mit sehr persönlichem Humor...read more

Jakob Augstein: Die Tage des Gartens – by Gisela Lehmer.

Von den Wonnen eines Gärtners: „Eigentlich ist ein Garten ja nur ein winziges Stück Erde. Aber welche Fragen stellen sich dem Gärtner, wenn er sich daran macht, ein Idyll zu verwandeln“. Eindringlich und mitreißend beschreibt Jakob Augstein in „Die Tage des Gärtners. Vom Glück, im Freien zu sein“ das Hochgefühl, wenn sich das Chaos in der Natur in ein Stück Ordnung und.....read more

Harri Nykänen: Behind GOD's Back – by Howard Jackson.

The comedian, Tommy Cooper, many years ago, told a story about his visit to a Chinese restaurant.  Inevitably, there was confusion.  Cooper was a curious chap and he asked the waiter if there were any Chinese Jews.  The waiter reminded Tommy that the restaurant was not in China.  They had apple and lemon juice but no Chinese juice.

Today comedians would refuse that joke.   And a non-Jewish author would avoid the searchlight that Harri Nykänen focuses on his Jewish community in Helsinki ...read more



 

Lisa Lercher: Mord im besten Alter – by Beatrix Kramlovsky. 

Altern bringt Probleme mit sich. Für Maja, 68 Jahre alt und nach einem Unfall schwer bedient, wachsen sie sich zu veritablen Schrecknissen aus. Denn Maja liegt im Haus Waldesruh, einer angeblich feinen Seniorenresidenz mit angeschlossener Pflegestation. Bald verdächtigt Maja ihren umtriebigen Neffen, sie ordentlich ins Abseits....read more

Manfred Wieninger: Die Banalität des Guten – by Gisela Lehmer.

Der österreichische Autor Manfred Wieninger – bekannt geworden durch seine Kriminalromane um den „Diskont-Detektiv“ Marke Miert -  hat sich zuletzt mit Themen aus der Zeit des Nationalsozialismus befaßt. Im Jahr 2012 hat er den Roman 223 oder das Faustpfand vorgelegt. Es geht dabei um einen Todesmarsch jüdischer Zwangsarbeiter Ende April 1945 in Melk/Niederösterreich. Der Revierinspektor Franz Winkler führt eine Tatbestandsaufnahme = kriminalpolizeilicher Ermittlung wegen der Tötung von Juden durch die SS geplanten Aktion 223...read  more